Aktionstage Nachhaltigkeit 2020:
4. Mai bis 8. Oktober

Das Ziel der Aktionstage Nachhaltigkeit ist es, aktuelle solidarische und zukunftsweisenden Aktivitäten (u.a. im Kontext der gegenwärtigen Herausforderungen durch COVID-19) auf der Initiativen-Webseite zu bündeln. Das Wissen und die Erfahrungen sollen somit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und/oder zum eigenen Aktivwerden anregen.
Details hier.

SDG Watch Austria und ÖKOBÜRO engagieren sich aktiv für die Bewerbung der Aktionstage und laden ihre Mitglieder sowie alle Akteure im Bereich Nachhaltigkeit herzlich zur Eintragung von Aktivitäten ein.
Das Österreichische SDG Online Event: Die Agenda 2030 als Kompass aus der COVID-19-Krise  ist ebenfalls Teil der Aktionstage Nachhaltigkeit 2020.

Zur Eintragung


OeAD-Housing Office Summer University

Kooperation mit OeAD-Housing Summer University:

  • Sommeruniversität: Green.Building.Solutions (GBS 2020)
    Sa, 18 Juli 2020 – So, 9 August 2020
    Vermittlung von fachspezifischen Kenntnissen und praxisnahen Inhalten zur Passivhaus-Bauweise, nachhaltiger Architektur und Energieeffizienz sowie zur Stadtplanung, Unterbringung in einem OeAD-Passivhaus. 
  • Sommeruniversität: Alternative Economic and Monetary Systems (AEMS 2020)
    Mo, 20 Juli 2020 – Fr, 7 August 2020
    Die TeilnehmerInnen beschäftigen sich unter anderem mit den Grenzen des Wachstums und dem nötigen Systemwandel zur Stabilisierung des Weltklimas auf 1,5°C. 

Stipendien-Bewerbung

Die Bewerbungsfristen für Stipendien für GBS und AEMS laufen bis zum 21. Juni. Durch ein Stipendium verringert sich die Teilnahmegebühr auf 490€. 
Durch die Kooperation ist je ein Stipendium pro Summer University über SDG Watch Austria verfügbar. Bitte bei der Bewerbung als Scholarship Reference SDG Watch Austria" angeben.
Zum Stipendium-Infoblatt: GBS und AEMS .